Pfohls Ballettszene in Thüringen

Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, eines der traditionsreichsten Konzertorchester Deutschlands, widmet sich in dieser Spielzeit der Ballettszene op. 12 von Ferdinand Pfohl. Unter der Leitung von Gastdirigent Stefanos Tsialis, Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Athener Staatsorchesters, erklingt das selten gespielte Werk am 18.03.2021 im Kulturhaus Gotha und am 19.03.2021 im Landestheater Eisenach. Weitere Werke des Konzertprogramms sind das Violinkonzert D-Dur op. 77 von Johannes Brahms, gespielt von der Weltklasse-Solistin Maria Solozobova, und Bedřich Smetanas Symphonische Dichtung "Die Moldau".